Kinder Tischtennisplatte

Wenn Sie hier auf dieser Seite gelandet sind, dann zeugt das davon, dass Sie Ihr Kind nicht einfach vor der Playstation absetzen. Das ist schön. Denn Kinder wollen sich nicht nur austoben, es gehört zum gesunden Aufwachsen dazu und sorgt für Ausgeglichenheit. Eine Mini Tischtennisplatte sorgt zudem für eine Menge Spaß, und ganz sicher werden nicht nur die Kinder ihren Spaß an einer kleinen Kinder Tischtennisplatte haben.

Vorteile von Kinder Tischtennisplatten

Kinder Tischtennisplatten, die von ihrer Länge etwa 1,3 Meter bis 1,8 Meter lang sind, können das ganze Jahr über benutzt werden. Das ist einer der Vorteile gegenüber den großen Outdoor Tischtennisplatten, die nicht so leicht beiseite geräumt werden können. Eine Mini Tischtennisplatte bzw. Midi Tischtennisplatte findet überall ihren Platz. Im Hobbykeller, im Kinderzimmer oder in der Garage. Oft finden sich die kleinen Kinder Tischtennisplatten auch im Pausenraum auf dem Arbeitsplatz.

Der größte Vorteil für Kinder ist jedoch der Abstand vom Tischtennisnetz. Da bei einer 1,3 Meter langen Tischtennisplatte jede Spielerseite nur 75 cm lang ist, ist das Tischtennisnetz sehr nah am Kind. Das Spiel wird dadurch leichter möglich. Selbst 90 cm pro Seite sind noch sehr gut spielbar für Kinder. Selbst dann, wenn bei einer 76cm hohen Kinder-Tischtennisplatte nur der Kopf Ihres Kindes über die Tischkante herausragen sollte, das klappt. Und Kinder werden in der Regel immer größer und nicht kleiner.

Ein weiterer Vorteil ist das Verstauen der kleinen Tischtennisplatte: Schnell aufgestellt, schnell abgeräumt. Einige Kinder Tischtennisplatten lassen sich auch zu einer Art Koffer verpacken, der ähnlich wie ein Tapeziertisch zusammengeklappt wird. Wünschenswert ist jedoch, dass die Kinder TT-Platte oft benutzt wird und nicht gut verstaut in der Ecke steht.

Das ist wichtig beim Kauf einer Kinder Tischtennisplatte

Eine Tischtennisplatte muß sicher stehen. Besonders dann, wenn kleinere Kinder damit spielen. Hier spielt neben der Konstruktion der Tischbeine (bezeichnet als Untergestell) vor allem auch das Gewicht ein Rolle. Eine schwerere Tischtennisplatte steht in der Regel sicherer und weniger wackelig im Vergleich zu einer leichten Konstruktion. Leider kostet eine gute Konstruktion mehr Geld. Der Preis spielt also wie so oft die Musik. Große Tischtennisplatten im Tischtennisverein wiegen üblicherweise ca. 120 Kilogramm. Eine schwere Kinder Tischtennisplatte bringt dagegen gerade Mal 25 Kg auf die Waage.

Das Untergestell - Die Beine

Bei der Konstruktion des Untergestells ist besonders darauf zu achten, dass die Scharniere eine Sicherung haben, damit sie fest sind und nicht einklappen können. Ob eine Kinder Tischtennisplatte fest steht oder nicht, ist oft schon an den Produktbildern der Hersteller zu sehen. Lange dünne Stelzen stehen meist schlechter im Vergleich zu einer ordentlichen Konstruktion. Da gibt es keinen Unterschied zum Küchentisch.

 

© mini-tischtennisplatte.net -  Informationen zu Midi- und Mini-Tischtennisplatten
Kinder Mini Tischtennisplatten im Vergleich