Mini Tischtennisplatte oder Midi Tischtennistisch?

Es gibt unterschiedlich große Mini Tischtennisplatten. Es fängt bei den winzigen Spaß-Platten (Mini) an, die zum richtigen Tischtennis Spielen eher nicht verwendet werden können. Bis hin zum Midi Tischtennistisch (midsize=mittelgroß), der eigentlich immer einen riesen Spaß für Jung und Alt bereitet. Egal ob im Garten mit Freunden, im Kinderzimmer oder im Pausenraum auf der Arbeit. Es ist also zu unterscheiden zwischen einer Mini Tischtennisplatte und einem Midi Tischtennistisch, die Unterschiede sind sehr groß, nicht nur von den Abmessungen betrachtet.

Mini Tischtennisplatte im Vergleich zur Midi Tischtennisplatte

Es geht um den Preis, die Größe und vor allem um den Spielspaß.

Die Mini Tischtennisplatte

Eine winzige Mini Tischtennisplatte macht auf Dauer keinen Spaß. Egal ob von Joola, Donic Schildkröt oder anderen Herstellern. Mit einer Länge von ca. 60 cm handelt es sich bei den Minis um reine Spaß-Tische, die zwar sehr günstig sind, aber bereits nach kurzer Zeit recht langweilig werden können. Die meisten der kleinen Mini-TT-Platten sind aus Kunststoff: Dadurch springt der Tischtennisball sehr flach ab, was gerade für Kinder unangehm sein dürfte, weil das Tischtennisspiel dadurch schwieriger wird. Längere Ballwechsel werden also selten möglich sein. Solche Zwerg-Platten gibt es ab 8 Euro bis knapp über 20 Euro. Typische Vertreter dieser Gattung sind:

  • Donic Schildkröt Mini Tischtennis-Tisch
  • Playtastic Reise Tischtennisplatte
  • Weitere eher unbekannte Hersteller

Bei diesen TT-Platten sind meist kleine Plastik Mini Tischtennisschläger dabei. 

Midi Tischtennistisch

Eine Midi Tischtennisplatte verdient dagegen tatsächlich schon die Bezeichnung Tischtennistisch (*). Lange Beine und vernünftige Abmessungen, die zu einem echten Tischtennisspiel einladen. Damit haben sowohl Kinder wie auch Erwachsene eine Menge Spaß. Die Länge der Oberfläche liegt bei diesen Midi Tischtennisplatten ca. bei 1,30 Meter. Jeder Spieler hat also 70 cm Spielfläche auf seiner eigenen Seite. Der Preis für diese Midi-Tische fängt bei etwa 70 Euro inklusive Versand an. 

  • Cornilleau Tischtennis Mini-Tisch (ca. 125 Euro)
  • Bandito mini Tischtennisplatte (ca. 80 Euro)
  • Sunflex Sport Midi Tischtennis Tisch (ca. 75 Euro) *** Preis-Tipp
  • Mini Tischtennisplatte Joola (ca 50 Euro)
  • JOOLA MidSize Tischtennistisch (ca 145 Euro) *** Empfehlung

Die Joola Minitischtennisplatte kostet ca. 140 Euro. Dafür bekommt man dann robuste Qualität, die zwar als Spielzeug genutzt werden kann. Die Verarbeitung und Materialien sind dagegen eher schon als professionell zu betrachten. Holz und Metall werden verarbeitet, genau wie den den großen Tischtennisplatten im Tischtennisverein. Allerdings werden zusätzlich Mini Tischtennisschläger oder normale Tischtennisschläger benötigt, sofern diese nicht im Lieferumfang dabei sind.

Fazit

Die ganz kleinen Mini Tischtennisplatten sind für den ganz kurzen Spaß zwischendurch. Wer langfristig die kleine  Tischtennisplatte nutzen möchte, z.B. im Kinderzimmer, ist mit einem Midi Tischtennistisch wesentlich besser beraten. Tipp: Mini Tischtennisplatten machen auch im Garten viel Freude, sollten bei Regen aber auf jeden Fall wieder eingeräumt werden. Denn alles, was 5 Jahre im Garten steht, sieht irgendwann alt und mitgenommen aus; egal ob das Ihr Mann, Ihre Frau oder Ihre Mini Tischtennisplatte ist.

Anmerkung *: Der Fachausdruck der International Tabletennis Federation (ITTF), bzw. vom Deutschen Tischtennis Bund (DTTB) ist Tischtennistisch, nicht Tischtennisplatte. Dementsprechend müßte es also auch Mini-Tischtennistisch lauten, und nicht Mini-Tischtennisplatte.

© mini-tischtennisplatte.net -  Informationen zu Midi- und Mini-Tischtennisplatten
Kinder Mini Tischtennisplatten im Vergleich